Aktuelles

An dem Austausch nahmen in der GWA Tätige aus ganz Deutschland aus ganz unterschiedlichen Trägern teil, wie beispielsweise Wohnungsbauunter

Für uns alle hat sich der Alltag seit März verändert und so langsam stellen sich neue Fragen, wie unsere Arbeit im "neuen Alltag" weitergehn kann.

Unter dem Titel „Smart, solidarisch, resilient: Wie gestalten wir die Zukunft in Stadt und Land“ fand vom 18. bis 20. September 2019 der 13. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik in Stuttgart statt.
Wie Ge­sund­heits­för­de­rung und Prä­ven­ti­on in Stadtteilen aus­se­hen kann, lässt sich gut an­hand sogenannter Verbundprojekte in Ber­lin zei­gen.
„Sport und Politik im Quartier. Der Sportverein als Sozialraum gelebter Demokratie“ – über die Chancen und Herausforderungen, die diese Perspektive mit sich bringt, diskutierten am 12. und 13. November 2019 rund 80 Teilnehmende in Frankfurt am Main.

Umweltgerechtigkeit ist ein integrativer Handlungsansatz, der alle Kommunen angeht.

Bundesprogramm JUGEND STÄRKEN im Quartier hilft Kommunen dabei, Jugendliche mit anhaltenden individuellen und s

Bund und Länder unterstützen seit zehn Jahren mit dem Städtebauförderprogramm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ (Zentrenprogramm) Städte und Gemeinden dabe